Ein EINfler ist pures Vertrauen

Interessant, dass es bei uns nur das Wort „ZWEIfler“ gibt. Ein EINfler zu sein ist unser wahres Sein. Zweifel gibt es nur im Verstand. Nur durch Gedanken gibt es die Möglichkeit zu zweifeln. Hast du schon mal ein Tier erlebt, das wirklich zweifelt? Tiere leben vertrauensvoll. Der Mensch hat die Gabe des Zweifelns (mit der Großhirnrinde) bekommen und dies kann auch eine sehr wertvolle Gabe sein. Doch komischerweise zweifeln die wenigsten Menschen an der Illusion in der sie leben sondern zweifeln an ihrem wahren Sein. So steht die Wahrnehmung der Welt auf den Kopf.

Ein EINfler zu sein ist leicht, wenn man aus dem wahren Herzen lebt. Das wahre Herz zweifelt nicht. Ein EINfler ist pures Vertrauen. Er ist so bei sich, bei sich als wahrem Selbst, dass er weder Zweifel noch Vertrauen braucht. Doch im Ausdruck auf der 3D-Ebene spürst du, dass dieses Wesen pures Vertrauen ist. Alles was einem EINfler auf der 3D-Ebene begegnet ist willkommen und dennoch ist er nicht berührt davon.

Ein EINfler zu sein ist für den Verstand sehr beängstigend, denn er kennt ja nur den ZWEIfel. Deshalb erschafft er immer zwei. Eines das bewertet und eines das bewertet werden kann. Eines das begehrt und eines das begehrt werden kann. Eines das verabscheut und eines das verabscheut werden kann. Gehst du zu dir zurück, zu dir als unveränderliches Wahrnehmendes, kommst du zum EINfler in dir. Hier hat der ZWEIfler keine Macht.

=> Freiheit, Friede, Entspannung, Liebe, Freude, SEIN

Kommentare sind geschlossen.